Mahr | Anwendungsbereich


Präparationsauftrag

Bei der Herstellung hochwertiger synthetischer Fäden und Fasern mit hohen Abzugsgeschwindigkeiten übernehmen Feinpruef Präparations-dosierpumpen von Mahr den Auftrag der Spinnpräparation.

Antistatika, Haft- und Gleitmittel und diverse Additive verhindern Fadenbrüche, statische Aufladungen und verleihen den Fäden eine höhere Elastizität sowie bessere Eigenschaften für die Weiterverarbeitung.

Ihre Vorteile:

  • abolsut gleichmäßiger, verlustfreier Präparationsauftrag
  • exakte Dosierung für jeden Förderstrom
  • geschlossenes System vom Tank bis zum Fadenführer
  • keine Kontamination durch Bakterien oder Luft
  • gute Weiterverarbeitung der behandelten Fasern und Fäden
  • korrosionsbeständiger verschleißfester Stahl
Übersicht | Unsere Lösungen für diese Anwendung
<
Nach oben